Sunday, 4 October 2015

Herbstlesen im Oktober (1): Sonntag


Spaeter Beitrag von mir. Gluecklicherweise konnte ich heute frueher Feierabend machen und hatte deshalb einen feinen freien Nachmittag zu Hause, den ich mit Lektuere in der Sonne verbracht habe :) 

Leider hat unser Internet (wie so oft) beschlossen, mal nicht zu funktionieren und ist erst gegen Abend wieder aufgewacht.

Ich habe Equal Rites von Terry Pratchett beendet. Gehoert zwar nicht zu meinen Lieblingsbuechern der Scheibenwelt, aber hat mir trotzdem gut gefallen. Vor allem an das Ende konnte ich mich gar nicht erinnern. Hab dann kurz mit dem Gedanlen gespielt, direkt mit Mort weiterzumachen, aber habe mich dann doch dazu entschieden, eines meiner angefangenen Buecher weiterzulesen. 

Yummy Eiskaffee!!
Jetzt ist es also Theft of Swords von Michael J. Sullivan geworden. Der Sammelband enthaelt Teil 1 und 2 der Reihe und mit 1 muesste ich bald durch sein. Habe jetzt 40% des kompletten Buches gelesen. Mal schauen, ob ich direkt den 2. Teil anschliesse... Im Moment zieht es mich auch wieder ein wenig zu Stephen King's The Stand.. Ich entscheide dann wohl ganz spontan! 

 

9 comments:

  1. Früher Feuerabend ist immer super :) Und auch schon ein Buch beendet -. total super. Ich couche - für draußen lesen ist es viel zu kalt :)

    ReplyDelete
  2. Eiskaffee, Feierabend und schon das zweite Buch bei der Hand - du begehst das Herbstlesen wirklich auf die richtige Art und Weise! :)

    ReplyDelete
  3. Eiskaffee an einem Sonnensonntagabend und dann ein gutes Buch,was will man mehr?
    Viel Spaß!
    Aly mit den drei KuhKatzen

    ReplyDelete
  4. Ah, "The Stand", das liegt hier auch noch im Original. Ich weiß allerdings nicht, wann ich mich daran traue - in der deutschen Übersetzung kenne ich den Roman allerdings. Ich fand es immer gruselig, wie potentiell realistisch die Ausgangssituation und die ersten Entwicklungen sind ...

    ReplyDelete
    Replies
    1. Nicht wahr? Und ich war super ueberrascht, als ich gesehen habe, wie alt das Buch schon ist.. Dachte es waere etwas neuer schon, dabei gehoert es zu King's ersten Werken. Ich muss sagen, dass ich im Moment kaum aufhoeren kann das Buch zu lesen. So langsam treffen alle aufeinander und ich finds toll! Sogar die "Love Story" mag ich!

      Delete
  5. Noch jemand, der gerade Stephen King liest (neben Natira)... Vielleicht sollte ich mir wirklich auch eins meiner von ihm angefangenen Bücher rauslegen ("Die Arena" und den dritten Teil der Dunkler Turm-Reihe), falls es mich auch packt ;-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Der dritte Teil der Turm Reihe ist der beste!! Die Arena kenn ich noch nicht, aber so langsam lese ich mich wohl durch alle Kings und es kommt sicher auch noch dran :-)

      Delete
  6. http://feuerfluegel.blogspot.de/2015/10/unpopular-opinions-book-tag.html
    Ich tagge dich mal, wenn du Lust hast auf ein bisschen Quatsch, oder Schimpfen :D

    ReplyDelete