Sunday, 30 November 2014

1. Vorweihnachts-Lesewochenende: Sonntag


My day started pretty early today, I got up at about 8, had breakfast, watched some TV... And now I am sitting in the garden already, enjoying the beautiful weather. 

Instead of hot coffee or tea I am having an Iced Coffee now and will continue reading The Stand 


That is our veggie corner and I am happy that almost everything is growing well.. Apart from the capsicum :D the first of the beetroot should be ready to eat very soon :) It is soo nice to just go into the garden when you need special herbs for cooking and use your own vegetables ;)

Update 
Well, that wasn't much of a reading day.. Unfortunately I got a really bad headache and couldn't think of books or blogging anymore -.- Hope this week gets better, at least I finished work early already ;-)

10 comments:

  1. Du hast das Wochenende ja schon fast wieder hinter dich gebracht - ich glaube, ich werde mich nie an den Zeitunterschied (und das Wetter!) gewöhnen. ;) Aber immerhin sieht es so aus, als ob du trotz Sommerstimmung und sprießendem Gemüse (sehr schöne Beete) das Beste aus der Vorweihnachtszeit machst! :)

    Ich hoffe, die Kekse schmecken auch bei der Wärme und du hast weiterhin viel Spaß beim Adventslesen.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey, danke!!! Der Samstag war schon super, der Sonntag dann leider nicht mehr xD Zu heiss und mein Kopf wollte da nicht mitmachen -.- Sonst komm ich mit der Hitze hier gut klar, aber manchmal ist der Umschwung zu krass.

      Kekse schmecken aber immer xD

      Delete
    2. Ich würde bei der Hitze eingehen. Mein "Auswandererland" müsste jenseits des Polarkreises liegen, damit ich was davon habe. ;) Nur gut, dass dir die Kekse immer schmecken. :D

      Delete
    3. @ Winterkatze: Ja, genau so sehe ich das auch. Drum verbringe ich meine Urlaube auch gern auf den britischen Inseln oder in Skandinavien. In warme Länder fahre ich nur dann, wenn's dort "kalt" ist - also 20-25 Grad hat. Das ist für mich dann grad recht als Sommertempreatur. :-)

      Delete
  2. Ist wirklich lustig, hier durch den kalten Dezemberwind zu laufen und dann deine blühenden Beete zu betrachten ^^

    Bei "The Stand" ist mir vor allem der sehr gute Anfang in Erinnerung geblieben. So ab der Mitte zog es sich dann etwas...

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh weh, da bin ich mal gespannt, ob ich es auch so empfinde. Ein 1000-Seiten Schmoeker, der sich zieht ist nicht so toll :D

      Kalten Dezemberwind haette ich die letzten zwei Naechte super gerne gehabt!!

      Delete
  3. Ich krieg ja richtig Fernweh... Bin nicht so der Kältetyp, auch wenn ich die Vorstellung von Weihnachten am Strand oder ähnliches seltsam finde. Aber in den Wintermonaten setze ich den Fuß nur wiederwillig vor die Tür. Ich bin zwar etwas spät dran, aber ich wünsche auch noch viel Freude mit The Stand!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Dank! Ja, so erging es mir auch in Deutschland ;-) War immer mehr Sommerkind, obwohl ich die Weihnachtszeit sehr mochte! Haette nie gedacht, dass ich das kalte Wetter mal vermissen wuerde!

      Delete
  4. Mensch, ich hoffe, deine Kopfschmerzen haben sich nicht noch in den nächsten Tag reingezogen ... Ist ja immer sehr schade, wenn man endlich frei und Zeit hat und dann sowas dazwischenkommt. :-(

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hat mich auch geaergert :( Am naechsten Tag waren sie leider auch noch da, aber am 2. Tag war alles wieder weg und seitdem ists gut. Ich hoffe es bleibt jetzt so! :)

      Delete