Sunday, 19 October 2014

Herbstlesen im Oktober (1) Sonntag


I stumbled over this cool challenge - Seen on Ina's Blog and hosted by Winterkatze. And as I am always off at the weekends and plan to read quite a bit, I like to join in and show you what I am up to! Although it's spring here instead of autumn ;)

Right now I am still watching a bit of Doctor Who - an episode called "The Runaway Bride", which takes place between Season 2 and 3. Not convinced, I want Rose back.

When this is over I will go outside and continue reading The Rithmatist by Brandon Sanderson, which I enjoy a lot! I might also go on rereading Gardens of the Moon by Steven Erikson, if I feel like it. 

Update #1 - 12:04

I did the laundry, let the rabbits out and read about 13% of The Rithmatist, which I still enjoy a lot. The magic system is again new, interesting and seems so well thought through and logical. It's so much fun to read about. Also the characters are just loveable and I especially like old Professor Fitch. Joel, the main character, is cool as well, especially since he himself is not a Rithmatist. There's a mystery right now that has to be solved and the action takes place in a school which kinda reminds me of Harry Potter. Good story, I keep on reading and maybe I'll finish it today.
My place in the sun :)


Update #2 - 18:05
 
Yay, I just finished The Rithmatist, and wow, that was the start of something really awesome, will write a more detailed review the next days. I hope the second book gets published soon.
 
Apart from reading I watched football with my partner who unfortunately had to work today but got home earlier than expected. He is just now gone to get us some pizza - sunday is bad-food-day! Maybe I will start reading Steelheart after dinner!
 
 
 
 

 

13 comments:

  1. Awww, ich bin neidisch. Ich mag auch "The Rythmatist" lesen. Das ist das nächste auf der Liste was ich kaufen werde :) Und noch "The small Regards of Silent Things" Das Auri-Buch - das kommt ja Ende Oktober raus. :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Jaa, das auri buch mag ich auch direkt haben :) bin schon ganz gespannt und auri mag ich eh!

      Delete
  2. Gestern Abend war ich etwas zu müde, um mich hier ordentlich umzusehen, aber inzwischen habe ich endlich kapiert, dass du in Australien sitzt. :D

    Nun, dann wünsche ich dir ein gemütliches Frühlingslesen! ;) Du hast ja schon mal gemütlich begonnen und so einiges heute geschafft. Sanderson muss ich auch mal endlich ausprobieren, rundum wird man ja erschlagen von begeisterten Meinungen.

    Und was heißt hier, Sonntag ist bad-food-day? Pizza ist doch überaus gesund! :D Ein kalorienarmer Teig, viel Gemüse und den Käse ignorieren wir jetzt einfach. ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Heyy, danke! Und danke fuer die schoene Idee ;-) Mein Sonntag ist ja jetzt schon fast um, aber naechstes Wochenende bin ich sicher wieder dabei, falls nichts anderes geplant ist.

      Wenn Pizza, dann richtig :D Doppelt Kaese, Salami.... Hier essen sie ja Ei auf ihrer Pizza - auch interessant.

      Hab du einen feinen Lesetag :)

      Delete
    2. Gern geschehen! Mir war Ende August einfach klargeworden, dass die kommenden Wochen so stressig werden, dass ich mir das Lesen für die Wochenenden bewusst vornehmen muss, um nicht Samstag und Sonntag mit Rumglubschen zu vertrödeln. Was zwar auch erholsam gewesen wäre, aber deutlich unbefriedigender. ;) Deshalb fing es an mit dem Septemberlesen und das war so nett, dass es zum Oktoberlesen wurde ... :D

      Ei auf Pizza kenne ich hier auch, allerdings eher von den Exoten wie "Pizza Bombay", wo dann Currysauce, Ei und Brokkoli kombiniert wird. Oo Gegen doppelten Käse habe ich auch nichts, die Salami überlasse ich lieber meinem Mann (ich bin Vegetarierin *g*). Aber wenn du das so betonst, dann kann man sich doch gar nicht mehr einreden, dass Pizza gesund wäre! *tststs*

      Delete
  3. Soooo ein schöner Leseplatz!!!
    Geniess Dein Sonntags lesen.
    Ihr seid mit den Weihnachtsplätzchenrezepten schon ein wenig eher dran als wir hier.
    Aly mit den drei Fresskatzen

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke! Wuensche dir auch einen schoenen Lese-Tag :)
      Ja, hab mich auch gewundert, dass Weihnachten schon jetzt Thema in der Zeitschrift ist :D Wobei Weihnachtsstimmung hier eh nicht aufkommt, jedenfalls bei mir nicht, dafuer ists zu warm xD

      Delete
  4. Ich war auch im ersten Moment verwundert, Frühling? :) So oder so, Hauptsache es ist Lesezeit.
    Ich gestehe, dass ich Donna Noble mag, etwas bereits in dieser Zwischenepisode, später sogar sehr. Sie geht so anders mit dem Doc um. Ich bin dagegen mit Martha nie richtig warm geworden. ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hmm Donna fand ich ein wenig nervig in der Episode, aber so viel von ihr hat man ja novh nicht gesehen. Schaue jetzt gerade Staffel 3 und lerne Martha kennen :)

      Delete
    2. Ich bin gespannt, wie Dir Martha gefällt.

      Delete
  5. "The Rithmatist" werde ich mir mal merken - ich muss eh noch einiges von Sanderson für eine Challenge lesen und bin mir noch nicht sicher, zu welchen Büchern ich da greifen werde.

    Hast du bereits die gesamte "Malazan"-Reihe gelesen? Ich habe vor Jahren mal den ersten (deutschen) Band gelesen und bin gar nicht recht reingekommen. Seither wurde mir zwar mehrmals empfohlen, ich solle doch noch weiterlesen, aber irgendwie kann ich mich dazu nicht aufraffen ...

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey! Ja, ich hab die komolette Reihe gelesen und war begeistert, trotz ein pasr philosophischer Laengen ;)
      Aber die Buecher sind schon speziell.. Entweder man liebt sie alle oder gibt in der Mitte von Band 1 auf :D

      Delete
    2. Ja, ich bin wohl nicht die einzige, die aufgegeben hat. Ich kenne aber einige, die die Serie toll finden, den 1. Band aber auch nicht mochten.

      Delete