Sunday, 17 March 2013

I am hooked!

Und es ist passiert, die Wheel of Time Serie hat mich so richtig gepackt! Ich weiß nicht weshalb, aber ich hab im Moment so richtig Spass daran.. Bin im Moment im 2. Band und noch immer gefesselt. Mir gehen die Charaktere nicht mehr auf die Nerven (außer vielleicht Mat..) und ich bin begeistert von der komplexen Welt, dem Magie-System und überhaupt den ganzen fantastischen Ideen sowie der epischen Story.. Hat natürlich viele Klischees, aber im Moment steh ich auf traditionelle High Fantasy. 

Vielleicht gefällt es mir so gut, weil ich dieses Jahr erst wenig Fantasy gelesen habe... Die einzigen Bücher, die ich beendet habe, waren Biografien bzw. Erfahrungsberichte - I am Ozzy von Ozzy Osbourne und A Street Cat named Bob von James Bowen. Das erste war super witzig - ich hab mich weggeschmissen, die meisten Szenen waren zu gut! Der Mann hatte ein interessantes Leben, nur echt schade, dass er so viel davon auf Drogen oder im Suff erlebt hat.
Vom 2. Buch hatte ich aufgrund des Hypes viel mehr erwartet. Leider war es wenig emotional und ohne wirkliche Highlight. 

Ich hänge leider, leider noch immer im 4. Band der Dark Tower-Reihe von Stephen King, Wizard and Glass. Nervt mich, weil ich die Reihe bis dahin sehr geil fand. Aber Teil 4 ist etwas anders als die vorherigen Bände - es geht um Rolands Vergangenheit und ich wär so gerne wieder in der Gegenwart ;-) Aufgaben werde ich aber nicht.

No comments:

Post a Comment