Sunday, 17 June 2012

Zwischenstand #2

Ich lese im Moment:

Empress von Karen Miller, Teil 1 der "Godspeaker Trilogy".
Ist mein erstes Buch von Karen Miller und bis jetzt weiß es zu gefallen. Es fängt ruhig und langsam in der Kindheit der Protagonistin an, aber fesselt den Leser trotzdem. Ich weiß zwar echt gar nicht, auf was das alles hinauslaufen soll bzw. in welche Richtung die Geschichte sich entwickelt und was überhaupt die Rolle von Hekat ist/wird, aber das macht mich nur noch neugieriger. Ich kann es bis jetzt nur empfehlen!


Ich zocke im Moment:

Professor Layton und die verlorene Zukunft. Ich hab schon die ersten 2 Spiele geliebt und jetzt bin ich endlich im Besitz von Spiel 3 und 4! Bis jetzt ist es wieder klasse - nur etwas zu viele Mathe-Rätsel für meinen Geschmack ;-) Ich bin mal gespannt, wie die Story so weitergeht. Bis jetzt gibts echt nichts zu meckern. Die Grafik ist toll, zeigt sehr viel Liebe zum Detail und die Rätsel sind natürlich wie immer das Highlight. Ich hoffe, es wird in Zukunft noch viele Layton-Spiele geben! 




Ich schaue im Moment:


Nachdem die 2. Staffel Game of Thrones schon wieder zu Ende ist, brauche ich Nachschub! True Blood läuft ja wieder, aber das guck ich erst, wenn alle Folgen draußen sind. So hab ich das bis jetzt fast immer gemacht.
Deshalb bin ich im Moment noch bei der ersten Staffel Stargate. Es hat mich nie wirklich interessiert, aber mein Freund war hartnäckig und hat mich dazu überredet, die ersten 4 Folgen zu schauen. Am Anfang war ich nicht begeistert, aber mittlerweile gefällt es mir recht gut. Die Schauplätze sind meist interessant und die Charas werden so langsam vielschichtiger. Ich bleib auf jeden Fall dran!


Und natürlich verfolge ich die Euro 2012 so gut es geht. Ich unterstütze Griechenland, weil da der einzige Schalker spielt und bin allgemein glücklich über spannende Spiele und viele schöne Tore. Deutschland unterstütze ich nicht wirklich.. Ich feuere die ganzen Bayern+Dortmund-Spieler ja während der Saison auch nicht an und kann mich auch jetzt nicht dazu bringen. Komisch.. die Jahre davor ging es immer. Dieses Jahr ist das "Deutschland-Feeling" bei mir nicht aufgekommen.
 

No comments:

Post a Comment